Tarife

Verordnung

Für die Einleitung einer logopädischen Behandlung ist eine (fach-)ärztliche Zuweisung notwendig. Diese muss bei der jeweiligen Krankenkasse chefärztlich bewilligt werden. Wurde dieser Schritt von Ihnen bereits erledigt, ist eine telefonische Terminvereinbarung möglich.
Die Verordnung ist zu jeder Einheit mitzubringen!

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Absagemodalitäten

Ich bitte Sie immer pünktlich zur Therapie zu erscheinen, da die versäumte Zeit nicht nachgeholt werden kann, aus Rücksicht auf den nachfolgenden Patienten.
Sollten Sie eine Therapiesitzung nicht in Anspruch nehmen können, bitte ich Sie, so bald wie möglich, spätestens jedoch 24 Stunden vor Therapiebeginn diesen Termin abzusagen (für einen Montagstermin gilt der Freitag). Andernfalls wird ein Stornobetrag von 30€ in Rechnung gestellt. Bei Fernbleiben ohne Bekanntgabe (dies gilt auch für das Erstgespräch), muss ich Ihnen die gesamte Therapieeinheit privat in Rechnung stellen. Versäumte Termine können beim SV-Träger nicht geltend gemacht werden.

Tarife

T1 30 Minuten 50€ (25 Min. Therapie, 5 Min. Vor- und Nachbereitungszeit ohne PatientIn)
T2 45 Minuten 70€ (35 Min. Therapie, 10 Min. Vor- und Nachbereitungszeit ohne PatientIn)
T3 60 Minuten 90€ (45 Min. Therapie, 15 Min. Vor- und Nachbereitungszeit ohne PatientIn)
T4 HB 31€ (Hausbesuch)

TE 60 Minuten 95€ (60 Min. mit PatientIn, Erstgespräch, Anamnese, Diagnostik)

Ende der Therapie und Verrechnung

Die in Anspruch genommene Therapie ist nach jeder Einheit bar zu bezahlen.
Am Ende jeder Einheit oder nach 10 Einheiten (entspricht einem Verordnungsschein), erhalten Sie ein Gesamthonorar.
Diese Rechnung können Sie, zusammen mit dem bewilligten Verordnungsschein, bei Ihrer zuständigen Krankenkasse einreichen. Sie erhalten, je nach Kassentarif des zuständigen Sozialversicherungsträgers, eine anteilsmäßige Rückerstattung der Therapiekosten. Die Höhe der Refundierung können Sie bei Ihrer zuständigen Krankenkasse erfragen.